Bodenplatte

Nachdem die Erdarbeiten abgeschlossen sind, wollten wir auch nicht lange warten, bis darauf eine Bodenplatte erstellt wird.

Dazu wurde vom Vermesser ein schönes Schnurrgerüst eingemessen und anhand dieser Werte wurde eine Verschalung hergestellt, diese dann mit einer Dämmung ausgelegt und darauf ein paar Tonnen Stahl verlegt und verankert …

Am 3. Tag schufen die fleißigen Arbeiter dann die eigentliche Bodenplatte – da kam nämlich unser Beton – wie immer hier im Zeitraffer festgehalten.

Tag 1: Vorbereitung und Verschalung
Tag 2: Styrodur und viel Eisen
Tag 3: Die Bodenplatte wird gegossen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.