Hausmontage

Am 2. Dezember ging es endlich los mit den Arbeiten zur Hausaufstellung …

Die nachfolgenden zeitraffer-Videos habe ich noch bewusst „langsam“ gelassen mit einer Frequenz von „alle 2 Sekunden ein Bild“. So kann man die Arbeiten in Ruhe verfolgen. Danke übrigens an unseren Nachbarn Andre, dessen Dachfenster die optimale Position hat.

Tag 1: Ankunft des Stelltrupps und erste Vorbereitungen
Tag 2: Die ersten Wände
Tag 3: Viel Stahl und erste Decke
Tag 4: Obergeschoss
Tag 5: Dach und Abschluss der Montage-Woche

Vielleicht mache ich künftig mal ein zusammenfassendes und deutlich schnelleres Video …

Erdarbeiten

Endlich geht es richtig los auf der Baustelle. Der Bagger rollt und unsere Wiese war nach weniger als 2 Stunden beseitigt. Nach und nach wurde der Mutterboden und die oberste Erdschicht abgetragen, damit hier im nächsten Schritt der Schotter aufgebracht und verdichtet werden kann.

Für Arbeiten, bei denen sich etwas auf dem Grundstück bewegt, kommen unsere Zeitraffer-Kameras zum Einsatz und die Tatsache, dass es sich bei dem Grundstück um eine Baulücke handelt, kommt uns sehr entgegen. Wir haben je ein Gerät auf unserem aktuellen Grundstück und eine Kamera beim Nachbarn installiert.

Auch wenn die Bildqualität eher dokumentarischen Wert hat, so sieht man so doch sehr schön den Baufortschritt:

Tag 1: Alter Boden weg

Natürlich kann mandie Videos irgendwann schneller laufen lassen, aber was man hat, das hat man. Alle 2 Sekunden ein Foto … und der Vollständigkeit halber hier auch noch die anderen Videos:

Tag 2: Schotter rein
Tag 3: Mehr Schotter
Tag 4: Split drüber und fertig